Staatstheater Augsburg: Morgen wird auch ein schöner Tag, sagte die Eintagsfliege. Ein Theaterabend mit Texten von Thomas Brasch (Uraufführung)


    Er war Provokateur, rastloser Grenzgänger, messerscharfer Analytiker und einer der charismatischsten Vertreter des deutsch-deutschen Literaturbetriebs. Zerrissen zwischen den Welten führte er (s)ein Leben am Abgrund, bis er schließlich viel zu jung im Alter von 56 Jahren im Jahr 2001 starb. Die Rede ist von dem Dichter und Filmemacher Thomas Brasch, dessen Leben und Werk im Zentrum der neusten Inszenierung der beiden Leiter des Brechtfestivals, Tom Kühnel und Jürgen Kuttner, steht.

    Inszenierung & Bühne: Tom Kühnel , Jürgen Kuttner. Mitarbeit Bühne: Amelie Seeger. Kostüme: Ulrike Gutbrod. Dramaturgie: Lutz Keßler. Mit: Natalie Hünig, Christina Jung, Paul Langemann, Sebastian Müller-Stahl, Pascal Riedel.

    © Jan-Pieter Fuhr

    Termine
    Staatstheater Augsburg: Morgen wird auch ein schöner Tag, sagte die Eintagsfliege. Ein Theaterabend mit Texten von Thomas Brasch (Uraufführung)
    filter Serien
    Ausrichter

    Kulturamt der Stadt Augsburg
    Brechtbüro
    Bahnhofstraße 18 1/3a
    D-86150 Augsburg

    brecht(at)augsburg.de

    +49 821 32434270

    Förderer
    Medienpartner