Kurt Idrizovic: „O, die unerhörten Möglichkeiten - Brecht in Lechhausen“

    Kurt Idrizovic führt das Publikum an die Originalschauplätze, an denen der junge Bertolt Brecht schwamm, dichtete und liebte. Der Spaziergang führt vom Lech, über das Lechwehr und das „Griesle Wildwest“ bis zu den Lechauen. Dabei kommen Texte, Gedichte und Lieder Brechts aus den frühen 1920er-Jahren zu Gehör. Zeitgeschichte wird gegenwärtig, ganz so als könnte man dem jungen Brecht mit auf die Kirchweih folgen, durch Brechts Augen die waghalsigen Seiltänzer über den Dächern Lechhausens beobachten und beim Schiffschaukeln die Schwerkraft überwinden. Auch Aufschlussreiches aus der aktuellen Lechhauser Brechtforschung wird geboten.

    Termine
    Kurt Idrizovic: „O, die unerhörten Möglichkeiten - Brecht in Lechhausen“

    Ein literarischer Vorstadt-Spaziergang auf den Spuren Bert Brechts in Lechhausen

    Treffpunkt: ProjektSchmiede/ Neuburgerstrasse 4/ 86167 Augsburg

    Anmeldung direkt bei der Buchhandlung am Obstmarkt
    Achtung! Derzeit restlos ausgebucht!

    Ein literarischer Vorstadt-Spaziergang auf den Spuren Bert Brechts

    Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage.
    Begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
    Anmeldung direkt bei der Buchhandlung am Obstmarkt:
    Telefon: 0821 51 88 04.

    filter Serien
    Ausrichter

    Kulturamt der Stadt Augsburg
    Brechtbüro
    Bahnhofstraße 18 1/3a
    D-86150 Augsburg

    brecht(at)augsburg.de

    +49 821 32434270

    Förderer
    Medienpartner