Frank Wolff:

„TANZ DEN BRECHT“ -

Musik und Poesie mit Cello

Frank Wolff ist als Cellist eine lebende Legende. Einer, der sich gut über Bertolt Brecht ärgern kann, aber auch immer wieder freundliche Töne für den Dichter findet.
Mit: Frank Wolff
Regie & Kamera: Bert Zander
Eine Produktion des Brechtfestivals Augsburg 2021

Netzpremiere:
3.3. im Live-Stream

 

präsentiert von

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK