Tickets

Vor Ort erhalten Sie Ihre Festivaltickets im Vorverkauf über die drei folgenden Anbieter*innen am Rathausplatz 1. 86150 Augsburg. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Öffnungszeiten:

Bürgerinformation der Stadt Augsburg,
Mo – Mi 7.30-16.30 Uhr, Do 7.30 – 17.30 Uhr, Fr 7.30 -12.00 Uhr
Tourismusinformation der Regio Augsburg Tourismus GmbH,
Mo – Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 17.00 Uhr, So 10.00 – 15.00 Uhr
Besucherservice des Theaters Augsburg, Am Rathausplatz 1, 86150 Augsburg
Mo, Di, Mi, Fr 9.00 – 17.00 Uhr, Do 9.00 - 17.30 Uhr, Sa 10.00 -17.00 Uhr

Einige Veranstalter*innen können aus organisatorischen Gründen im Vorverkauf keine Karten am Rathausplatz 1 anbieten. Dies betrifft die Produktionen:

Sensemble Theater – „Electronic City“: Karten unter 0821/349 46 66 und AZ-Kartenservice,
Tel. 0821/777 -3410. Online erhalten Sie die Tickets zu dieser Veranstaltung auch unter www.sensemble.de oder www.eventim.de.
Junges Theater Augsburg – „Home is where the heart is“: Online-Reservierung unter: www.jt-augsburg.de.
Buchhandlung am Obstmarkt – „Die Städte sind für Dich gebaut“:  Karten in der Buchhandlung am Obstmarkt, Obstmarkt 11, 86152 Augsburg, Tel. 0821/51 88 04.
Kulturbüro Königsbrunn - „Biddi,wie ist Sumatra“ Karten im Kulturbüro der Stadt Königsbrunn, Marktplatz 9, Tel. 08231/606-260.
Karten für die Brecht-Film-Preview ab Januar 2019 im Mephisto: Tel. 0821/319 75 50.


Die Abend- und Tageskassen öffnen jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort.

Ermäßigungen
Das Brechtfestival bietet gegen Vorlage eines gültigen Nachweises ermäßigten Eintritt für: Schüler*innen, Studierende, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger*innen, Teilnehmer* innen am Bundesfreiwilligendienst (BFD), am Freiwilligen Sozialen Jahr oder am Freiwilligen Ökologischen Jahr und für freiwillig Wehrdienstleistende. Inhaber*innen des Kultursozialtickets (Tafelausweis) erhalten für markierte Veranstaltungen Tickets für 1 € (limitiertes Kartenkontingent) unter brecht@augsburg.de. Außerdem können sie an der Abendkasse ab 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn Restkarten für 1 Euro erhalten. Die Vorlage des Nachweises ist verpflichtend. Inhaber*innen der KAROCARD erhalten gegen Vorlage für bestimmte Veranstaltungen eine Ermäßigung von 0,50 € auf den Normalpreis. Bitte fragen Sie an der Kasse nach. Wir  bitten um Verständnis, dass einzelne Ermäßigungen nicht kombinierbar sind.

„Die Lange Brechtnacht”
Abendkasse an allen Veranstaltungsorten. Besucher*innen der „Langen Brechtnacht” erhalten mit dem Erwerb eines Tickets Zugang zu allen Veranstaltungen. Für die bestuhlten Konzerte im martini-Park (Halle B13 / Staatstheater / Großer Saal) werden gegen Vorlage eines Tickets ab 1 Stunde vor Konzertbeginn Platzkarten ausgegeben. Bei Überfüllung kann kein Einlass gewährt werden. Einlass ab 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.