Freitag 02.03.
20.00 Uhr Brechthaus

Philosophische Brecht-Lounge

präsentiert von der Augsburg Regio Tourismus GmbH.

(c) Brechtbüro / KW Neun
Bertolt Brecht war nicht nur ein brillianter Schriftsteller, sondern auch ein kluger Denker. Sein Werk ist gespickt mit Aphorismen und Sentenzen, die geradezu zum Philosophieren einladen.
 
Für die Festivalausgabe der Philosophischen Brecht-Lounge entwickeln die Brecht-Kenner Prof. Dr. Helmut Koopmann und Prof. Dr. Klaus Wolf eine These zum Festivalmotto „Egoismus versus Solidarität“ aus dem Werk des Dichters.
 
Die Besucher*innen sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.
 
Mit: Prof. Dr. Helmut Koopmann und Prof. Dr. Klaus Wolf
 
Tickets nur erhältlich an der Abendkasse:
Eintrittspreis 5 €