Freitag 01.03.
20.00 Uhr 1832 im martini Park

Mammal Hands

(Norwich/ UK)

© Tom Barrett

Mammal Hands aus Norwich in Großbritannien verbinden Jazz und Electronica auf faszinierende Art und Weise. Das Trio besteht aus Nick Smart (Piano), Jesse Barrett (Schlagzeug und Tabla) und Jordan Smart (Saxophon). Rituelle Musik aus Afrika, irische und osteuropäische Folklore, John Coltranes Modal Jazz, Steve Reich, Philipp Glass aber auch zeitgenössische Electronica inspirieren ihren unverwechselbaren Sound. Einfach anmutende Motive, deren Energie sich in rhythmisch wiederholten Phrasen aufbaut, erreichen eine nahezu hypnotische Wirkung. So entsteht Musik, die komplex ist und tanzbar zugleich.

Tickets:
Regulär:   19€
Ermäßigt: 15€

weitere Informationen:
Abendkasse an allen Veranstaltungsorten. Der Erwerb eines Tickets berechtigt zum Eintritt zu allen Veranstaltungen. Für die bestuhlten Konzerte im martini-Park (Halle B13 / Staatstheater / Großer Saal) werden gegen Vorlage eines Tickets ab 1 Stunde vor Konzertbeginn Platzkarten ausgegeben. Bei Überfüllung kann kein Einlass gewährt werden. Einlass ab 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.