Mittwoch 28.02.
19.30 Uhr Infopavillon 955

Brecht - der unbekümmerte Fatalist. Versuch einer Psychographie

Vortrag von Prof. Helmut Koopmann mit musikalischer Umrahmung und anschließendem Umtrunk präsentiert vom Kulturbüro Königsbrunn

(c) Brechtbüro / KW Neun
Sich einen lachenden Brecht vorzustellen, fällt oft nicht leicht, doch humorvoll war er, wenn auch nicht gegenüber jedermann. Wie seine Sentimentalität, der Fatalismus und das Düstere mit dem Unbekümmerten, der Aufbruchsstimmung, oder das Lossegeln in ferne Gewässer zusammenpasst, ist eine Betrachtung wert.
 
Der renommierte Literaturwissenschaftler Helmut Koopmann und emeritierter Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Augsburg wird über Brechts Persönlichkeit sprechen. Dabei bezieht er sich auf dessen Werke und gibt ebenso Einblicke in Brechts Privatleben, Brechts Reisen und lässt auch Brechts Liebschaften nicht aus. 
 
Tickets erhältlich im Vorverkauf:
im Kulturbüro, Marktplatz 9, Königsbrunn,
Tel: 08231/606-260
 
Eintrittspreis 6€