Dienstag 26.02.
20.00 Uhr Parktheater, Großer Saal, 15 € >> 12 €

Best of Poetry-Slam für "Städtebewohner*innen"

Der Hamburger Journalist und Fernsehreporter Michel Abdollahi führt durch ein poetisches Kräftemessen der Extraklasse: Vier der derzeit besten deutschsprachigen Bühnenpoet*innen haben die Mission, „feinste Poetry für Städtebewohner*innen auf die Bühne zu bringen“. Drei Musiker improvisieren live zu den Texten. Wer wird am Ende das Publikum für sich gewinnen?

© KW neun

In der Königsdisziplin BEST OF POETRY SLAM treten vier Spoken-Word-Künstler*innen gegeneinander an. Die Spielregeln des „Best of“ versprechen einen hochkarätigen Schlagabtausch. Denn hier hat jeder der vier Slamakrobat*innen ganze 10 statt der üblichen 5 Minuten Zeit, um dem Publikum zu zeigen, warum er oder sie zurecht zur Spitze der deutschen Slamszene zählt. Mit im Gepäck hat jede Künstlerin und jeder Künstler je einen eigenen Text zum Festivalmotto „Städtebewohner*innen“!

Moderiert wird die Show vom Hamburger AllroundKünstler, Conférencier und Journalist Michel Abdollahi, mittlerweile international bekannt für seine politisch-provokanten Aktionen und Fernsehreportagen. Für die Musik sorgen die Augsburger Musiker Tom Jahn (Keys), Girisha Fernando (Bass) und Stefan Brodte (Drums), die auch die Finaltexte musikalisch begleiten werden. Wortkaskaden und assoziative Geschichten verbinden sich mit eigens arrangierten wie improvisierten musikalischen Motiven. So entsteht ein vielschichtiges Ganzes aus Text und Musik – ganz in der Tradition der Jazz und Spoken Word Sessions der Beat Generation der 1950er Jahre und doch zu 100 Prozent am Puls der Zeit. Special Guest der Show ist der Münchener Singer- Songwriter Liann.

Mit: Björn Gögge, Felix Römer, Leticia Wahl, Jule Weber
Special Guest: Liann
Kuratiert von Lydia Daher & Girisha Fernando

Tickets
Regulär:   15 €
Ermäßigt: 12 €