Dienstag 27.02.
20.00 Uhr Parktheater

Best of Poetry

Dichterwettstreit im Parktheater im Kurhaus Göggingen!

(c) Christian Menkel
Beim „Best of Poetry“ treten vier der besten Bühnenpoeten des deutschsprachigen Raums gegeneinander an, unter anderem mit Texten zum Festivalmotto „Egoismus versus Solidarität“. Und weil es sich hier um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten zehn, anstatt der üblichen fünf Minuten Zeit, um dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der Slamszene zählt. Literarischer Gehalt und Bühnenperformance sind gleichermaßen wichtig, wenn es um die Gunst des Publikums geht. Denn nur dieses entscheidet, wer im Finale des Poetry Slams die Bühne als Sieger oder als Siegerin verlässt.
 
Moderiert wird die Show vom Hamburger Allround-Künstler, Conférencier und Journalist Michel Abdollahi, mittlerweile international bekannt für seine politisch-provokanten Aktionen und Fernsehreportagen. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Augsburger Musiker Jochen Helfert am E-Piano, Girisha Fernando am Bass und Kilian Bühler am Schlagzeug: Spontan Improvisiertes und eigens für den Abend arrangierte musikalische Motive verdichten sich zu einem vielschichtigen Gesamten aus Wort und Klang.
 
Mit: Tanasgol Sabbagh, Quichotte, Philipp Herold, Temye Tesfu
Musik: Jochen Helfert, Girisha Fernando, Kilian Bühler
Moderation: Michel Abdollahi

Kuratiert von Lydia Daher und Girisha Fernando

 

Tickets:
Regulär:   14€
Ermäßigt: 12€