Banda Internationale feat. Bernadette la Hengst: "Wild at Brecht"

© Moritz Schlieb

(D / Syrien / Irak / Dresden / Berlin)

Die Brassband Banda Communale ist schon seit 15 Jahren eine feste Größe in der Dresdener Musikszene. 2015 hat sich das Projekt mit geflüchteten Musikerinnen und Musikern internationalisiert. Die Brass-Section wurde ergänzt mit Oud und Cello und mit mit Musiker*innen aus Syrien und dem Irak: „Banda Internationale“ macht „internationale Blasmusik zum Programm und zeigt der Welt, wie Weltoffenheit geht. In der „Langen Brechtnacht“ werden sie von einer nicht weniger engagierten Schwester im Geiste unterstützt: Bernadette La Hengst, Pop- Agitations-Chanteuse aus Berlin ist bereit, mit den Brassern Brecht „mit- und gegen den Strich zu bürsten und auch mal seine grauslige Zigarre gegen eine ordentliche Shisha zu tauschen.“ (Zitat Banda)

Ort: Kongress am Park / Saal Baramundi
Zeit: 15.2., 21.15 Uhr