2019-02-27

»Die Lange Brechtnacht: Aktuelles Line-Up!«

Pressemitteilung als PDF hier


Die Band DIE NERVEN und der Liedermacher HANNES WITTMER (ehemals Spaceman Spiff) machen das Programm am 1.3.19 komplett.

Nach den gesundheitsbedingten Absagen von Gisbert zu Knyphausen und Let‘s Eat Grandma steht nun das Line-Up für Die Lange Brechtnacht 2019 fest:

Von 19.45 Uhr bis 21.00 Uhr eröffnet der Liedermacher HANNES WITTMER – früher unter dem Namen Spaceman Spiff bekannt – auf der Bühne im martini-Park. Hannes Wittmer hat nicht nur eine bemerkenswerte Haltung zum Musikbusiness, vor allem haut er einen mit seinen bezaubernden Songs und den klugen Texten voller feiner Beobachtungen einfach um.

Die wunderbare Stuttgarter Band DIE NERVEN wird die Bühne im TIM von 21.30 bis 22.30 Uhr zum Kochen bringen: Explosiver Postpunk, der in Deutschland in seiner spröden wie energischen Intensität seinesgleichen sucht. Der Spiegel bezeichnete „Fake“ (2018) als „eines der eindringlichsten Alben des Jahres, ein verzweifelter Urschrei gegen eine Welt, die nur noch aus Styropor und Zellophan zu bestehen scheint”.

Gisbert zu Knyphausen hat zugesagt, sein Konzert bei der nächsten Langen Brechtnacht nachzuholen. Wer sein Ticket für die Lange Brechtnacht 2019 wegen des Wegfalls von Gisberts Konzert nicht verwenden möchte, kann es gegen einen Wertgutschein für ein Ticket zur Langen Brechtnacht 2020 umtauschen. Infos gibt es unter www.brechtfestival.de. Bei weiteren Fragen bitte an brecht@augsburg.de wenden.

Hier das aktuelle Line-Up: GET WELL SOON (TIM 23.00), DIE NERVEN (TIM 21.30), GUSTAV (Theater martini-Park 21.45), DOTA (TIM 19.45), MAMMAL HANDS (1832 martini-Park 20.00), DAS PARADIES (Provino Club 23.00), SWUTSCHER (Provino Club 21.30), DIE STÄDTEBEWOHNER (1832 Martini Park 21.45), THE BASSAS (Provino Club 20.00), HANNES WITTMER (Theater martini-Park, 19.45), THETER ENSEMBLE, KURIOSUM DJs, MISS GRACE, DJ FORREST FUNK, DJ ROUGHMIX


Das Brechtfestival 2019 läuft noch bis zum 3.3.2019. Infos zum gesamten Programm und zur Langen Brechtnacht online auf www.brechtfestival.de.



Pressekontakt Brechtfestival
Tina Bühner
Tel.: +49 821 2440 7597
Mobil: +49 151 12 90 8000
E-Mail: presse@brechtfestival.de

Kontakt Brechtbüro im Kulturamt der Stadt Augsburg
Katrin Dollinger
Tel.: +49 821 324 342 71
E-Mail: brecht@augsburg.de

Webseite: www.brechtfestival.de
Instagram: https://www.instagram.com/brechtfestival/
Twitter: https://twitter.com/BrechtfestivalA
Facebook: https://www.facebook.com/brechtfestival/


Info
Das Brechtfestival Augsburg wird veranstaltet vom Brechtbüro im Kulturamt der Stadt Augsburg in Kooperation mit dem Staatstheater Augsburg. Partner des Brechtfestivals ist die Stadtsparkasse Augsburg. Mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, den Stadtwerken Augsburg, dem Bezirk Schwaben sowie weiterer Förderer und Sponsoren. Medienpartner sind die Augsburger Allgemeine Zeitung, Bayern 2, Münchner Feuilleton, taz, Nachtkritik und Theater der Zeit.