„Post von Papa“

Preisverleihung zum Kreativwettbewerb zum Brechtfestival 2022

Brechtkreis Augsburg

>> Festivalzentrale im Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim)
>> live: Freitag, 25.2.2022, 10.00 Uhr
>> Tickets
Brecht und seine Familie waren im dänischen Exil oft viele Monate voneinander getrennt. Briefe und Postkarten waren die einzige Möglichkeit miteinander in Kontakt zu bleiben. Brecht war ein eifriger Briefeschreiber. An seinen Sohn Stefan schickte er 1938 eine besonders schöne Postkarte mit einem chinesischen Motiv. Darauf zu sehen sind sechs Kinder, die mit Figuren eine Theaterszene probieren. Für das Brechtfestival 2022 haben der Brechtkreis und das Brechtbüro Augsburger Schüler*innen eingeladen eine kreative Antwort auf Brechts Postkarte zu entwickeln. Das Brechtfestival präsentiert eine Auswahl der besten Arbeiten.

 

Ein Projekt des Bert Brecht Kreises Augsburg in Zusammenarbeit mit dem Brechtbüro.

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK