"Colonia Digital - The Empire feeds back" - Brechtfestival-Koproduktion in Düsseldorf

Graphik: Jan Brokof

Das Berliner Performance-Kollektiv „Andcompany&Co.“ gastiert am 27. und 28. April mit „Colonia Digital – The Empire feeds back“ im Forum Freies Theater (FFT) Düsseldorf. Das Stück ist als Koproduktion mit dem Brechtfestival, dem HAU Hebbel am Ufer (Berlin), Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main, FFT Düsseldorf, Ringlokschuppen Ruhr, Theater im Pumpenhaus Münster und brut Wien entstanden. Bertolt Brecht verband in seinen Texten stets den gesellschaftlichen Befund mit einer, die Realität verfremdenden, Ebene. So brachte er die Gegenwart auf die Bühne und das Theaterpublikum in eine kritisch-distanzierte Haltung. Ähnliches geschieht in der Stückentwicklung „Colonia Digital“, in der Andcompany & Co. die Zukunft des Internet in seiner Vergangenheit postulieren.