„Julia Pfänder“

>> Freitag, 25.2022
>> 17.00 & 20.00 Uhr
>> Kleiner Goldener Saal
>> Die Mutter
>> Tickets
Julia Pfänder studiert derzeit klassischen Sologesang an der Hochschule für Musik und Theater in München. In Opernproduktionen der Musikhochschule ist sie mitunter als Erda in „Das Rheingold“ und als Gräfin in Lortzings „Der Wildschütz“ zu hören. Die Mezzosopranistin sang schon in namhaften Chören, wie dem Madrigalchor München, der Audi Jugendchorakademie und dem Philharmonischen Chor München mit renommierten Künstlern, u.a. Thomas Hengelbrock.

 

Bild

Jakob Schad

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK