Ole Lagerpusch

© Heike Blenk

„Ich habe oft eine Sehnsucht nach völliger Selbstaufgabe in mir“ sagt der Theater- und Filmschauspieler Ole Lagerpusch – und das spürt man auf der Bühne. Von der Spielzeit 2009/10 bis 2015/16 war er festes Ensemblemitglied des Deutschen Theaters in Berlin und übernimmt dort auch weiterhin viele große Rollen wie die des Lenz. Außerdem lieh er mehreren Figuren in Hörspielen seine Stimme und ist auch auf der großen Leinwand zuhause: 2019 begeisterte er an der Seite von Natalia Belitski und Jürgen Vogel in „Stillstehen“ das Kinopublikum. Ole Lagerpusch wird nicht umsonst als Ausnahmeschauspieler gehandelt.

Zu sehen in:
23.2.2020: "Eisler: Wir so gut es gelang, haben das Unsre getan"