Girisha Fernando

Kurator Musik & Poetry Slam

ist Musiker, Produzent und Musikkurator. Seit 2001 Tourneen und Alben mit Les Gammas, Nosliw, Chris Hirson, On The Offshore, King The Fu, FreeModalJazzThing und Misuk. 2007-2011 war er verantwortlich für die Programmgestaltung des Musikclubs Schwarzes Schaf. Seit 2009 konzipiert er als Kurator die Musikveranstaltungen des Brechtfestivals und konnte hierbei popkulturelle Formate wie die Brechtnacht oder den Poetry Slam als zentrale Elemente des Festivals verankern. Seit 2011 ist er Kurator des Festvials der Kulturen, 2012 initierte er das Format The Sounds of God für das Friedensbüro. Für die Produktion "Peer Gynt" am Theater Augsburg komponierte er gemeinsam mit Eva Gold die Musik und tritt in der laufenden Spielzeit mit der Gruppe "Misuk" (bekannt für ihre Brecht Vertonungen) dort auf. In seinem Tonstudio in der Augsburger Altstadt entsteht gerade das Debutalbum von Troy of Persia.