Felix Römer

© Marvin Rupprecht

„Poetry Slam ist Rock‘n’Roll für Unmusikalische.“, sagt Felix Römer. Was das heißt, wird in seinen Texten deutlich. Römers Lyrik ist emotional, aber nie gefühlsduselig. Römer wurde deutschsprachiger Slam-Meister im Team und deutschsprachiger Vizemeister im Einzelwettbewerb. Er veranstaltet und moderiert regelmäßige Slams in Göttingen, Eschwege und Kassel. Dazu gibt er Schreib-Workshops für Schüler*innen und Manager*innen.