31. Oktober

FATZER:

Auch habe ich starke Unlust, einzig zu tun

Von vielen Taten die, welche mir nützlich. Aber Lust

Zu vergraben das gute Fleisch und zu spucken

In das trinkbare Wasser

Dies ist nicht einfach.

Ihr aber rechnet auf den Bruchteil aus

Was mir zu tun bleibt, und setzts in die Rechnung.

Aber ich tus nicht! Rechnet!

Rechnet mit Fatzers Zehngroschen-Ausdauer

Und Fatzers täglichem Einfall!

Schätzt ab meinen Abgrund

Setzt für Unvorhergesehenes fünf

Behaltet von allem, was an mir ist

Nur das euch Nützliche.

Der Rest ist Fatzer.

 

(GBA 10, S.495 )

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK