26. Februar 2022

Der heutige Abend im Livestream steht ab 19:30 Uhr ganz im Zeichen der Musik:

đŸŽ€ Masha Qrella aus Berlin dockt mit „Woanders“, ihrem ersten Konzeptalbum auf Deutsch, bei den Texten von Thomas Brasch an.
đŸŽ€ KID BE KID fasziniert und berĂŒhrt mit höchst eigenstĂ€ndigen Neo-Soul-Songs, die von Beatboxing, Gesang, Klavier und Synthesizer getragen werden.
đŸŽ€ Gaye Su Akyol (Foto), eine der aktuell interessantesten kĂŒnstlerischen Stimmen der TĂŒrkei, verbindet EinflĂŒsse aus nahöstlicher Volksmusik mit Post-Punk, Grunge oder psychedelischem Surf-Rock und wagt sich fĂŒr das Brechtfestival an die Bearbeitung eines Brecht-Gedichts.
đŸŽ€ ODYAYE feat. LIENNE aus Augsburg, Berlin und MĂŒnchen haben den exklusiv fĂŒr das Brechtfestival geschriebenen Text “Frozen Ghosts” von Leonie Pichler vertont.

📾 Kid Be Kid, Foto: Fabian Schreyer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK