17. September

1939: In Verbindung mit dem 100. Geburtstag seiner Großmutter Karoline Brecht entsteht die Geschichte Die unwürdige Greisin.
Aus: Werner Hecht: Brecht Chronik. S. 590, Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1998

1944: Brecht rät seiner Tochter Barbara, die bei ihren Steppübungen schwitzt, »lieber mehr zu können, als sie macht, als mehr zu machen, als sie kann, bis sie soviel macht, als sie kann«
Aus: Werner Hecht: Brecht Chronik. S. 740, Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1998

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK