11. Dezember

FOKUS MARGARETE STEFFIN

Lou Eisler über Margarete Steffin 2:

 

Sie war enorm begabt, sie war in jeder Beziehung begabt. Sie hat eine Sprache sofort gelernt, sie hat Dänisch sofort gelernt, konnte Norwegisch und das Stück von Grieg gleich übersetzen. Niemand konnte das. Und als sie in Russland war hat sie sofort Russisch gelernt. Also sie war ungeheuer talentiert.

Als ich da war gerade schrieb sie den Dreigroschenroman ab. Sie hatte auch sehr viele Einwände, die immer diskutiert wurden: und Brecht hat absolut auf sie gehört. Ihr Urteil war ihm ungeheuer maßgebend.

 

https://i1.wp.com/forbiddenmusic.org/wp-content/uploads/2014/07/louise-eisler_10385-w1b10.jpg?ssl=1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK